www.allkaufforum.de

Das Fach-Forum für alle Allkauf Hausausbauer
Aktuelle Zeit: Di 20 Nov, 2018 12:22

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Fr 07 Jun, 2013 14:16 
Offline
Werkzeuganreicher
Werkzeuganreicher

Registriert: Sa 27 Okt, 2012 07:59
Beiträge: 42
Haustyp: Feeling 2
Hausbaustatus: Fertig
Hallo,

wir wollen uns die Option für eine spätere Photovoltaik offen halten und haben deshalb auch schon den Zählerschrank vergrößert. Damit später die entsprechenden Kabel auch vom Keller bis unters Dach gelegt werden können, plane ich ein starres Kunststoffrohr hierfür einzubauen. Kann mir jemand sagen, wie groß dieses sein sollte (Durchmesser?).

Ich weis noch nicht wie groß die Photovoltaik-Anlage wirklich wird, aber wir haben vor so 10-15t€ hierfür zu investieren, dementsprechend wird es also keine "riesige Leistung".

Hat da jemand Erfahrung, wie dick die Kabel so sind? Reicht ein Rohr mit 30er Durchmesser?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Fr 07 Jun, 2013 16:48 
Offline
Hobbyschrauber
Hobbyschrauber

Registriert: Mi 29 Feb, 2012 20:50
Beiträge: 53
Hausbaustatus: Innenausbau
Hallo,

also wir haben eine PV Anlage mit 10,04 KW. Wir haben auch ein 30er verlegt. Es ist grad so Ausreichend.
Bei uns sind 5 Leitungen durchgezogen worden. 4x schwarz relativ dünn, 1 x Erdung relativ dick ;-)

Kann es nur so angeben, da ich es nicht nachgemessen habe und auch kein Elektricker bin. Hoffe das ich helfen konnte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Fr 07 Jun, 2013 17:28 
Offline
Werkzeuganreicher
Werkzeuganreicher

Registriert: So 16 Okt, 2011 11:41
Beiträge: 31
Haustyp: AIR 5
Hausbaustatus: Fertig
Kommt bei dir aufs Dach eine Sat- Anlage? Wenn ja kannst du ja später die Erdung dort mit anklemmen. Dann reicht dir auf jeden Fall ein 30iger Rohr. Sonst wird es schon etwas eng. Müsste aber reichen. Da die Anlagen ja auch günstiger werden, vermute ich mal ne Anlage mit 4 Leitungen. Wir haben knapp 10 KWp und es sind auch vier Leitungen die nach unten geführt werden.

Gruß aus dem Schwarzwald.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Fr 07 Jun, 2013 20:18 
Offline
Werkzeuganreicher
Werkzeuganreicher

Registriert: Sa 27 Okt, 2012 07:59
Beiträge: 42
Haustyp: Feeling 2
Hausbaustatus: Fertig
Danke für die Antworten!

Nen 30er Rohr also, Innen oder Außendurchmesser? Habt ihr auch einfach ausm Baumarkt nen 0815 Kunststoffrohr genommen?

SAT-Anlage kommt bei mir an den Giebel, die Erde ich separat.

Grüße, ebenfalls aus dem Schwarzwald :-D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Di 11 Jun, 2013 10:14 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: Di 28 Aug, 2012 10:23
Beiträge: 9
Haustyp: SNOW3
Hausbaustatus: Einzug
Hallo,
also ich hatte von dem 50er HT Rohr soviel übrig, dass ich davon 2 Leerrohre vom Dachboden bis in den Keller gelegt habe. Ich denke das sollte reichen.

Gruß
Boris


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Mi 18 Dez, 2013 07:29 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: Di 17 Dez, 2013 07:46
Beiträge: 2
Haustyp: home
Hausbaustatus: Innenausbau
Freaky hat geschrieben:
Hallo,

wir wollen uns die Option für eine spätere Photovoltaik offen halten und haben deshalb auch schon den Zählerschrank vergrößert. Damit später die entsprechenden Kabel auch vom Keller bis unters Dach gelegt werden können, plane ich ein starres Kunststoffrohr hierfür einzubauen. Kann mir jemand sagen, wie groß dieses sein sollte (Durchmesser?).

Ich weis noch nicht wie groß die Photovoltaik-Anlage wirklich wird, aber wir haben vor so 10-15t€ hierfür zu investieren, dementsprechend wird es also keine "riesige Leistung".

Hat da jemand Erfahrung, wie dick die Kabel so sind? Reicht ein Rohr mit 30er Durchmesser?

Haben Sie in PV-Anlage investiert? Es ist etwas teuer, aber wenn Option für die es sich lohnt, werde ich dafür bekam .. Können Sie Ihre wahren Erlebnis zu teilen? Warten auf Antwort danke im voraus:)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Mi 18 Dez, 2013 07:52 
Offline
Werkzeuganreicher
Werkzeuganreicher

Registriert: Sa 27 Okt, 2012 07:59
Beiträge: 42
Haustyp: Feeling 2
Hausbaustatus: Fertig
Nein, Photovoltaik ist evtl. im Sommer dran - wenn es sich dann noch lohnt ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Mi 18 Dez, 2013 11:24 
Wir waren uns bei Photovoltaik auch sehr unsicher und haben uns erstmal dagegen entschieden. Andere Ausgaben waren einfach wichtiger. Grundsätzlich denke ich aber schon, dass es sinnvoll ist und sich im Laufe der Jahre rentiert. Bist also nicht allein mit deinen Überlegungen ;-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Mi 18 Dez, 2013 11:30 
Offline
Werkzeuganreicher
Werkzeuganreicher

Registriert: Sa 27 Okt, 2012 07:59
Beiträge: 42
Haustyp: Feeling 2
Hausbaustatus: Fertig
Schön, dass auch andere noch mit der Entscheidung hadern. Wir konzentrieren uns auch erstmal auf das Wesentliche. Sollte dann überhaupt noch Geld da sein, können wir uns nochmal den Kopf darüber zerbrechen :-D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Mi 18 Dez, 2013 11:44 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: Mi 18 Dez, 2013 08:05
Beiträge: 1
Haustyp: home
Hausbaustatus: Fertig
Freaky hat geschrieben:
Nein, Photovoltaik ist evtl. im Sommer dran - wenn es sich dann noch lohnt ;-)

No non credo che valga la pena .. Molto costoso e nessuna energia in inverni a tutti .. Non userò di sicuro.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Mi 18 Dez, 2013 12:18 
Offline
Heimwerker-King (Administrator)
Heimwerker-King (Administrator)
Benutzeravatar

Registriert: Di 18 Jul, 2006 01:26
Beiträge: 1325
Wohnort: Essen
Haustyp: Oslo
Hausbaustatus: Fertig
Vielleicht sollte die Diskussion hier auf Deutsch weitergeführt werden. Habe den Verursacher mal gesperrt, da man es nicht zumuten kann, jedesmal den Übersetzer zu bemühen, um die Beiträge zu lesen. Wenn der Schreiberling sich zu unrecht gesperrt fühlt, kann er sich gerne bei mir per mail melden. Allerdings dann in Deutscher Sprache...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Mi 18 Dez, 2013 15:53 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi
Benutzeravatar

Registriert: So 29 Jan, 2012 08:33
Beiträge: 102
Wohnort: Bad Driburg
Haustyp: Cool 2
Hausbaustatus: Fertig
Frei aus dem italienischen heisst das: "Nein, ich glaube nicht, dass es sich lohnt .. Sehr teuer und im Winter eher weniger Energie und überhaupt... Ich werde das sicherlich nicht machen".

Aber warum denn gleich sperren? Vll sollte man dem Neuling auch ne Chance geben? Wenn jmd die Kommentare interessieren gibt es doch im WWW genug Translator for free

_________________
-------------------------------------
http://cool2-alhausen.blogspot.de/ Unser Hausblog, nicht perfekt, aber immerhin bebildert :-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Do 19 Dez, 2013 10:12 
Offline
Allrounder
Allrounder

Registriert: Do 21 Jul, 2011 22:19
Beiträge: 205
Haustyp: Air2
Hausbaustatus: Einzug
Hi, also wir haben auch vorgeplant für die Photovoltaik Anlage. Rohr und auch den zählerkasten hab ich schon installiert, doch wie immer das Geld. Ich glaube es lohnt sich auf jeden fall, der Strom wird ja nicht günstiger, im Winter Schein auch oft genug die Sonne.
Wenn man nur die Stromfresser im Haus die tagsüber an sind damit deckt, lohnt es sich. Der Überschuss der produziert wird den rechne ich schon garnicht mit ein.

_________________
http://fertighausallkauf.blogspot.de/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Option für Photovoltaik
BeitragVerfasst: Do 19 Dez, 2013 16:41 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: Di 17 Dez, 2013 07:46
Beiträge: 2
Haustyp: home
Hausbaustatus: Innenausbau
PedroCook hat geschrieben:
Freaky hat geschrieben:
Hallo,

wir wollen uns die Option für eine spätere
Photovoltaik offen halten und haben deshalb auch schon den Zählerschrank vergrößert. Damit später die entsprechenden Kabel auch vom Keller bis unters Dach gelegt werden können, plane ich ein starres Kunststoffrohr hierfür einzubauen. Kann mir jemand sagen, wie groß dieses sein sollte (Durchmesser?).

Ich weis noch nicht wie groß die Photovoltaik-Anlage wirklich wird, aber wir haben vor so 10-15t€ hierfür zu investieren, dementsprechend wird es also keine "riesige Leistung".


Hat da jemand Erfahrung, wie dick die Kabel so sind? Reicht ein Rohr mit 30er Durchmesser?

Haben Sie in PV-Anlage investiert? Es ist etwas teuer, aber wenn Option für die es sich lohnt, werde ich dafür bekam .. Können Sie Ihre wahren Erlebnis zu teilen? Warten auf Antwort danke im voraus:)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de