[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4695: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4696: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4697: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
www.allkaufforum.de :: Thema anzeigen - Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach
www.allkaufforum.de
http://allkaufforum.de/

Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach
http://allkaufforum.de/viewtopic.php?f=13&t=1199
Seite 1 von 1

Autor:  Grimreaper [ So 24 Apr, 2011 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Hallo Allkaufler,

hab am Wochenende die komplette Abwasserführung und die Führung der Gasbrennwerttherme über das Dach gemacht. dabei fiel uns auf, dass der Ziegel für die Gasbrennwerttherme gar kein Ziegel ist, sondern nur Blech mitKunststoffaufsatz. Jetzt stellte sich uns die Frage wie genau das Ding festgemacht wird (haben es jetzt einfach unter die anderen Ziegel geschoben und an die Form der Dachziegel angepasst und zus. von Innen das Rohr mit einer Schelle verschraubt). Funktioniert das Ganze so...vor allem bei starkem Wind??

Zusätzlich hätte ich noch folgende Frage, wie habt Ihr die Abwasserleitung unter der barierefreien Duschtasse gemacht (weiß einer wo genau der Anschluss sitzt und wir haben eine freistehende Badewanne im OG und bin mir nicht sicher wie ich die von unten mit dem Abwasserrohr anfahren kann).

Danke schon einmal im Voraus

Autor:  gelöscht [ Di 26 Apr, 2011 00:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Das mit der Dachziegel ist genauso geplant wie Du es beschreibst. Das sollte auch so halten. ICh denke da wird sich auch jemand nen Kopf bezüglich Wind gemacht haben.

Das mit der bodengleichen Dusche interessert mich auch. Ich habe nirgendwo eine Anleitung zum Einbau gefunden. Muss ich dafür eine Aussparung im Estrich vorsehen oder wird die vorher eingebaut und dann mit dem Estrich vergossen?

Autor:  Aiawappa [ Di 26 Apr, 2011 05:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Die Anleitung gibt´s vom Hersteller des Bodenelements:


Autor:  gelöscht [ Do 19 Mai, 2011 20:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Danke für den Link. Das macht mich erst mal etwas schlauer.
Allerdings grübel ich auch gerade über die Abgasführung in meinem Dream10.
Gibt es irgendwo ein Bild wo man sehen kann, welche Revisionsstücken und Bögen wo hin müssen.
Ich habe ein gerades und ein 90° gebogenes Revisionsstück. Das gerade denke ich kommt oben unters Dach. Das gebogene habe ich derzeit direkt am Ausgang der Thision und gehe danach mit einem 87° Bogen wieder senkrecht nach oben.
Ist das so korrekt?
Darf man die AZ Rohre eigentlich kürzen? Da ich nur 1m Stücke geliefert bekommen habe wird es schwierig die geplante Rohrführung in der Höhe einzuhalten. Anderenfalls müsste ich meinen Kessel mehr als 30 cm tiefer hängen.

Autor:  Aiawappa [ Fr 20 Mai, 2011 06:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Mit der Therme kann ich dir leider nicht helfen.

Aber mit der Dusche: Vorsicht! Es wir im Normalfall der Ablauf Wedi Fundo Mini Max geliefert. Hier gibt es andere Ablaufmaße!!!

Autor:  rara89 [ Fr 20 Mai, 2011 07:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Hallo,

natürlich kannst Du die Meterstücke des AZ Rohres kürzen, das ist sogar in der Anleitung von ELCO beschrieben(die für die Fachkraft, wenn bei Dir nicht vorhanden kann ich Dir diese gern zur Verfügung stellen).
Wegen der Revisionsstücke kann ich Dir nur den guten Rat geben dies unbedingt mit den für Dich zuständigen Bezirksschornsteinfeger(BSF) abzusprechen, da manche dort sehr eigen sind und meistens keine Bögen mögen :roll: sprich auch die Abgasführung mit Ihm rechtzeitig ab, sonst kanns später das böse Erwachen geben, wenn er die Abnahme verweigert, evtl. musst Du je nach Landesbauordnung auch noch Deinen Abgasschacht sofern dieser geschossüberbückend ist mit einen Brandschutzkoffer (z.B.: PROMAT) verkleiden, welcher dann aber eine bauaufsichtliche Zulassung haben muss, die den BSF auf Verlangen auch auszuhändigen ist. Leider ist dies nicht ganz billig, wieder solche Extrakosten die allkauf gern verschweigt :(

Um nochmal auf Deine Revisionsstücke zurückzukommen, der erste Bogen direkt nach dem Thermenausgang braucht kein Revisionsstück, da bereits am Übergang Therme/Abgasrohr die Prüföffnungen vorhanden sind (2 kleine weisse Verschraubungen), wichtig wäre ein Revisionsstück am Knick wo die AZ Leitung dann nach oben geht (87° Bogen) Schornsteinfeger mögen es nämlich nicht um die Ecke zu schauen, um den freien Querschnitt zu prüfen. das gerade Revistück habe zwischen den Bogen Therme und dem Revisionsstück installiert, passte da gut hin und dem BSF hat´s gefallen. Du musst natürlich dies auch noch rechnerisch dem BSF nachwiesen (Kennziffernblatt) für die Berechnung gibt es in Anleitung für die Fachkraft entsprechende Tabellen.

alles nicht so einfach....

Autor:  rara89 [ Fr 20 Mai, 2011 07:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Diesen hässlichen Bleifalzziegel kannst Du am besten gleich bei ebay reinsetzen, da gibt es schönere Lösungen für (darf ich Dir hier nennen?ansonsten per PN) Bleifalzziegel haben leider die Eigenschaft das Sie Ihr Oxid an die Ziegel(besonders Betonsteine) abgeben und das sieht mit der Zeit nicht schön aus, schau Dir mal in Baugebieten Häuser an die 5 Jahre alt sind.

Autor:  gelöscht [ Fr 20 Mai, 2011 13:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Danke für die Infos. Da werde ich wohl einen Termin mit dem Schornsteinfeger machen müssen.
Die Bleiziegel habe ich auch nicht verbaut.
Habe mir beim Dachfachhändler um die Ecke günstig eine Durchführungsziegel von Kl**** geholt.
Gleiches gilt für die Durchführung den Mast der Sat-Antenne.

Autor:  605045 [ Fr 20 Mai, 2011 17:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach

Na da scheint doch bei Thomas mittlerweile so einiges ins Lot zu kommen.

Wie schon erwähnt sind die BSM (Bezirksschornsteinfegermeister) ein " Universum " für sich. Aber auch das ändert sich - spätestens ab 2013.

Siehe.

http://www.schofe24.de/index.php?option ... &Itemid=63

Ansonsten, viel Spaß weiterhin.

Autor:  rara89 [ Fr 20 Mai, 2011 21:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach


Autor:  gelöscht [ So 29 Mai, 2011 16:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasführung Gasbrennwerttherme über Dach


Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/