[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4695: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4696: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4697: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
www.allkaufforum.de • Thema anzeigen - Abgasrohr der Gasheizung

www.allkaufforum.de

Das Fach-Forum für alle Allkauf Hausausbauer
Aktuelle Zeit: Mi 05 Aug, 2020 00:03

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abgasrohr der Gasheizung
BeitragVerfasst: So 28 Okt, 2012 18:21 
Offline
Hobbyschrauber
Hobbyschrauber

Registriert: So 02 Aug, 2009 15:31
Beiträge: 66
Haustyp:
Hausbaustatus: Fertig
Hallo,

in unserem HWR ist nun soweit alles fertig. Nur das Abgasrohr muss noch nach Außen durch die Wand verlegt werden. Dabei stellt sich ein Problem:
Der Heizungsmoneur möchte das ich nun ein Stück der Gipskartonplatte entferne, so daß er die Dampfbremse einschneiden kann und so am bestren wieder verkleben kann. Ansonsten würde er ein Loch komplett durch bohren. Wie bekomme ich jetzt ein Stück von der Platte "ausgeschnitten", ohne selbst die Dampfbremse einzuschneiden? Was gibts da für eine Lösung?

Schonmal danke :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasrohr der Gasheizung
BeitragVerfasst: Mo 29 Okt, 2012 10:31 
Offline
Allrounder
Allrounder

Registriert: Di 11 Okt, 2011 10:32
Beiträge: 291
Haustyp:
Hausbaustatus: Endspurt
Bohr das Loch für den Abzug rein, dann schneidest du die Gipskarton im größeren durchmesser ein und brichst zwischen den beiden Platten den mit nem Schraubendreher den Rest raus. Dann ist die Folie noch ganz und kann neu verklebt werden. Beigipsen fertig

_________________
Ich bin froh wenn es regnet. Es würde ja auch regnen wenn ich nicht froh wäre.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasrohr der Gasheizung
BeitragVerfasst: So 28 Apr, 2013 14:51 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Sa 28 Apr, 2012 16:10
Beiträge: 14
Haustyp:
Hausbaustatus: Estrich
Gleiches Thema ein anderes Problem. Mein Schornsteinpfleger will mich übereden das ich einen Abgaskamin für 1100 Euro einbaue. Reicht da nicht auch das normale Rohr mit Regips verkleidet(oder wie man das macht)? Es muß doch auch billiger gehen? oder ist da so ein unterschied zwischen der normalfassung und dem Abgaskamin? Ist das nur ne Laune vom SSP oder ..?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgasrohr der Gasheizung
BeitragVerfasst: So 28 Apr, 2013 19:39 
Offline
Meister aller Gewerke
Meister aller Gewerke

Registriert: Mi 25 Jan, 2012 08:06
Beiträge: 574
Wohnort: Beckingen
Haustyp:
Hausbaustatus: Fertig
Ich vermute er meint einen Feuerfesten Schacht.

Haben wir leider auch gebraucht. Wenn das LAS durch bewohnte Räume geht ist das wohl oft so gewünscht.

Alternativen kann dir nur der Bezirksschornsteinfeger nennen. Der muss die Anlage abnehmen. Und wenn er sagt feuerfesten Schacht, dann ist das leider so.

_________________
Gruß
Michael


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de