www.allkaufforum.de

Das Fach-Forum für alle Allkauf Hausausbauer
Aktuelle Zeit: Fr 19 Okt, 2018 00:33

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 14 Jun, 2014 14:07 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mi 09 Okt, 2013 09:35
Beiträge: 12
Hallo und guten Tag in die Runde,

ich habe eine kurze Frage an euch.

Wir haben im vergangenen Jahr ein 3 Jahre altes Fertighaus gekauft. In der unteren Etage befindet sich eine Gästetoilette mit Waschbecken, im größeren Raum darüber das große Bad mit Waschbecken, Badewanne und größer Dusche.

Im Gästebad sowie im Hauptbad verläuft in einem Viereck an der Wand das Entlüftungsrohr, welches einfach auf dem nicht ausgebauten Kriechspeicher endet.

Bisher hatten wir keinerlei Probleme und ehrlich gesagt ist mir vorher auch nicht aufgefallen, dass das Entlüftungsrohr nicht durch das Dach nach außen läuft.

Nun verhält es sich so, dass es in unserem Gästebad unangenehm riecht...mal mehr und mal weniger. Es riecht aus dem Überlauf des Siphons im Gästebad sowie auch in einem angrenzenden Nebenraum an der Steckdose, die genau an der anderen Seite der Wand des Gästebades liegt - dort, wo das Entlüftungsrohr verläuft.

Ich stelle mir gerade die Frage, ob dies durch das auf dem Speicher endende und somit nicht zu Ende installierte Entlüftungsrohr verursacht sein kann!? Ich habe die Teile zur Weiterführung des Entlüftungsrohres schon besorgt und werde dieses bald installieren lassen.

Danke für eure Einschätzungen!

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 14 Jun, 2014 14:37 
Offline
(H)Ausbaugott
(H)Ausbaugott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10 Okt, 2007 18:57
Beiträge: 1244
Haustyp: 605045
Hausbaustatus: Fertig
Auf alle Fälle solltet Ihr so schnell wie möglich das "Dunstrohr" über Dach führen.

Es gibt zwar auch diese Möglichkeit: http://www.stabilo-sanitaer.de/images/p ... hboden.jpg welche jedoch mehr oder weniger nur einen Kompromiss darstellt.

Das die Geruchsbelästigung im Gästebad definitiv von "oben" kommt lässt sich schlecht nachweisen, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit sehr gross.

Faulgase suchen sich halt Ihren Weg, wobei die erforderliche Luftmenge (zum Beispiel für einen normalen Spülvorgang) komplett vom Dachboden kommen kann.

Bei fehlendem Luftvolumen kommt es schon mal vor, das Siphons in Dusche oder Wanne "leergesogen" werden. Das ist - bei fehlender Zuluft - normal.

Fakt ist: nicht lange fackeln, sondern die Arbeiten so zügig wie möglich ausführen und weitere Probleme sollten Geschichte sein.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: So 15 Jun, 2014 08:43 
Offline
(H)Ausbaugott
(H)Ausbaugott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10 Okt, 2007 18:57
Beiträge: 1244
Haustyp: 605045
Hausbaustatus: Fertig
Klick

Sorry für den fehlerhaften Link im vorherigen Beitrag.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mo 16 Jun, 2014 08:26 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mi 09 Okt, 2013 09:35
Beiträge: 12
Hallo 605045,

vielen lieben Dank für deinen Beitrag!

Es beruhigt mich ehrlich gesagt etwas, dass der Geruch durchaus mit dem nicht über das Dach abgeführten Fallrohr zusammenhängen kann.

Mich wundern daran eigentlich zwei Dinge, die ich mir versuchte zu erklären. ;) Zum Einen ist uns der Geruch im vergangenen Jahr nicht wirklich aufgefallen...klar, manchmal hat das Siphon vielleicht ein wenig gemüffelt wenn man nah mit der Nase ran ging, aber nichts dramatisches. Der Geruch ist in der Regenperiode sehr stark gewesen und jetzt wesentlich weniger geworden, wenn auch noch vorhanden. Dies kann mit der Witterung zusammenhängen, oder?

Zum Anderen fragte ich mich, warum es im Nebenzimmer teilweise auch aus der Steckdose riecht - aber das habe ich mir damit erklärt, dass die Rohre in der gleichen Wand verlaufen und die Wände innen "hohl" sind.

Wir hatten direkt nach Kauf des Hauses (wie gesagt 3 Jahre alt, vor einem Jahr gekauft) einen Wasserschaden - Silikon der Dusche undicht...11.000 Euro Schaden. Daher bin ich mit allem was mit Wasser und Feuchtigkeit zu tun hat, ein gebranntes Kind. Hatte mir schon ausgemalt, dass das Fallrohr undicht ist und wieder was aufgerissen werden muss.

Hoffe ich mache mir hier unberechtigte Sorgen. ;)

Wir werden das Rohr nun in dieser oder nächster Woche auf dem Dach installieren und ich hoffe, dass dann wieder alles im Lack ist. ;)

Liebe Grüße

Daniel


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mo 16 Jun, 2014 11:23 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi
Benutzeravatar

Registriert: So 29 Jan, 2012 08:33
Beiträge: 102
Wohnort: Bad Driburg
Haustyp: Cool 2
Hausbaustatus: Fertig
Hi! Der Dunst im Gästebad liegt eindeutig daran. Reine Physik mit Temperaturunterschieden, Drücken usw. Also auf dem Dach eine Lüfterpfanne drauf (gibt es überall, achten welcher Hersteller die Pfannen produziert hat!), dazu dann auf dem Dachboden den sog. "Elefantenpenis" (100er flexibles Rohr mit passender Reduzierung auf den Pfannendurchgang) drauf und alles ist gut. Nur ineinander stecken. Beim setzen der Lüfterpfanne nur darauf achten, dass der Ausgang nicht zu nah an einem Dachflächenfenster oder so liegt :-)

_________________
-------------------------------------
http://cool2-alhausen.blogspot.de/ Unser Hausblog, nicht perfekt, aber immerhin bebildert :-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 16 Jun, 2014 13:29 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mi 09 Okt, 2013 09:35
Beiträge: 12
Hey!

Du machst mir echt Mut - vielen Dank! Ich habe mich schon wieder etwas aufreißen sehen... ;)

Also das mit der Steckdose liegt auch halbwegs im Bereich des Möglichen?

Die Lüftungspfanne und das andere Teil habe ich bereits - brauche jetzt noch jemanden, der das Teil auf's Dach bringt. ;)

Daniel


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 08 Jul, 2014 07:26 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi
Benutzeravatar

Registriert: So 29 Jan, 2012 08:33
Beiträge: 102
Wohnort: Bad Driburg
Haustyp: Cool 2
Hausbaustatus: Fertig
Sorry, anch unserem Einzug am letzten Wochenende lese ich deinen Beitrag erst jetzt.
Also, Steckdose ist seltsam, ABER:!! Hatten ähnliche Phänomene. Geruch ist wie Wasser, er verteilt sich auf unerklärliche Weise. Sollte bei euch in der Wand was undicht sein, hätte es sich schon gezeigt, glaub mir. Wird sich also legen, denke ich!
Solange du etwas sicher bist auf dem Dach: Geht easy. Auch ich als Nicht-Höhen-Junkie hab die drauf bekommen. Und wenn dir dein Leben lieb ist und du zu unsicher: Investier mal nen Hunni in nen Dachdecker oder nen Zwanni in einen Bekannten, der sich in sowas auskennt :-)

_________________
-------------------------------------
http://cool2-alhausen.blogspot.de/ Unser Hausblog, nicht perfekt, aber immerhin bebildert :-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 09 Jul, 2014 09:09 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mi 09 Okt, 2013 09:35
Beiträge: 12
Moin moin,

danke dir für deine Nachricht! :)

Einzug am letzten Wochenende!? Glückwunsch!!! Alles gut gelaufen? Kannst ja mal Bilder schicken... ;)

Erst fand ich es auch sehr seltsam mit den Steckdosen - habe mir aber dann auch gedacht, dass sich Gase sicherlich auch in den angrenzenden Wänden verteilen können und irgendwo wieder raus müssen.

Bei dem bis vor wenigen Tagen noch guten Wetter war der Geruch fast gänzlich verschwunden...auf jeden Fall nurnoch kaum merklich. Aus der Nase aus dem Sinn - das Teil auf dem Dach habe ich natürlich noch nicht montiert. Nach dem Wetterumschwung ist der Geruch nun wieder mehr geworden - ich denke auch das ist ein recht gewichtiges Indiz dafür, dass es vom Kanal kommt.

Jep - nach unserem Wasserschaden denke ich mir auch, dass wenn etwas undicht wäre, man es "merken" würde. ;)

Wenn es wieder trocken ist, lasse ich jemanden aufs Dach - sicher ist sicher. :lol:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mo 21 Jul, 2014 09:31 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi
Benutzeravatar

Registriert: So 29 Jan, 2012 08:33
Beiträge: 102
Wohnort: Bad Driburg
Haustyp: Cool 2
Hausbaustatus: Fertig
Hey :-)
Alles glatt gegangen soweit bis auf die üblichen Verdächtigen. Nicht ein Bau geht sauber über die Bühne, so manches ist natürlich noch zu klären, aber wir bleiben da mal am Ball und verhandeln fleissig. Bilder kommen auch mal, versprochen :-)! Status: Bis auf Keller alles soweit fertig jetzt, nun weiterhion Chaos bereinigen, Deko und Co. Aber zunächst liegt jetzt das Augenmerk auf draußen.
Und? Neuer Status bzgl Gestank?

_________________
-------------------------------------
http://cool2-alhausen.blogspot.de/ Unser Hausblog, nicht perfekt, aber immerhin bebildert :-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 21 Jul, 2014 12:42 
Offline
Vorarbeiter
Vorarbeiter

Registriert: Di 16 Apr, 2013 17:13
Beiträge: 172
Haustyp: Trendline 5
Hausbaustatus: Fertig
Hallöchen "Partyteam",

ich würde mich auch freuen mal ein paar Bilder eures fertigen Häuschens zu sehen. Leider ist euer Baublog nicht auf dem aktuellsten Stand.
Vielleicht ergänzt du den ja mal :D

LG

_________________
Unser Bautagebuch: www.bauimtal.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 01 Aug, 2014 10:33 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi
Benutzeravatar

Registriert: So 29 Jan, 2012 08:33
Beiträge: 102
Wohnort: Bad Driburg
Haustyp: Cool 2
Hausbaustatus: Fertig
Hey!
Liebend gerne... aber nach dem Einzug kommt ja auch noch massig Arbeit... :-) Innen soweit durch bis auf Keller (Bodenbeläge, Kellerabgang basteln nach Architektenfehler und Türen dort). Was Aussenanlagen angeht haben wir nun die Kantensteine da, eine allseits beliebte Arbeit. Nun ist dort der Sockel dran, Kantensteine setzen für's Kiesbett und Terrasse, Vorbereitung Carport und und und... werde mich mal ransetzen und Aktualisieren, ok?! Dauert aber ein paar Tage :-) Bildmaterial ist mehr als genug vorhanden, so um die 2000 Bilder, die aber nicht alle online gehen dürfen... :-)

_________________
-------------------------------------
http://cool2-alhausen.blogspot.de/ Unser Hausblog, nicht perfekt, aber immerhin bebildert :-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 01 Aug, 2014 11:05 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi
Benutzeravatar

Registriert: So 29 Jan, 2012 08:33
Beiträge: 102
Wohnort: Bad Driburg
Haustyp: Cool 2
Hausbaustatus: Fertig
Daniel, eins noch: Hab gerade bei euch geschaut. Das Alueckprofil am Treppenabgang sieht stark aus! Kann es nach Architektenfehler bei mir leider nicht so leicht lösen. Muss ne Wand ziehen und was weiß ich noch alles. Dieser Bereich wird noch einige Woche auf Fertigstellung warten müssen....
Was habt ihr für eine Drückerplatte im Bereich WC? Foto? Hab da gerade ein Fass aufgemacht bei Mobau, was denen recht teuer zu stehen kommt leider...

_________________
-------------------------------------
http://cool2-alhausen.blogspot.de/ Unser Hausblog, nicht perfekt, aber immerhin bebildert :-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 03 Aug, 2014 08:47 
Offline
Vorarbeiter
Vorarbeiter

Registriert: Di 16 Apr, 2013 17:13
Beiträge: 172
Haustyp: Trendline 5
Hausbaustatus: Fertig
Ich Denk mit Daniel meinst du mich *g* (bin leider "nur" seine Frau die hier und in unserem Blog schreibt).
Ich mach demnächst mal ein Foto von unseren Drückerplatten und stell sie auf unseren Blog. Die Drückerplatten sind bei Mobau sowieso so ein Thema für sich! Da wir das Ausbaupaket Sanitär über Allkauf bezogen haben haben wir die Drückerplatten selbst besorgen müssen. Das sagt einem nur vorher keiner!

_________________
Unser Bautagebuch: www.bauimtal.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: So 03 Aug, 2014 08:49 
Offline
Vorarbeiter
Vorarbeiter

Registriert: Di 16 Apr, 2013 17:13
Beiträge: 172
Haustyp: Trendline 5
Hausbaustatus: Fertig
Auf unserem Blog unter "Bilder" und "Bemusterung" findest du übrigens ein Bild unserer Drückerplatten im Gäste-WC.

_________________
Unser Bautagebuch: www.bauimtal.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mo 04 Aug, 2014 13:37 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi
Benutzeravatar

Registriert: So 29 Jan, 2012 08:33
Beiträge: 102
Wohnort: Bad Driburg
Haustyp: Cool 2
Hausbaustatus: Fertig
Sigma 20 :-) Hab ich bestellt un hier liegen, aber kann sie nicht verbauen wie schade.... Mobau lieferte leider andere Unterbaukonstruktionen (welche ja nicht bemustert werden, sondern nur die Drückerplatten). Wann fällt's auf? Wenn alles verbaut und gefliest ist. Jetzt passen nur 2 altmodelle und die wollen wir wiederrum nicht. Mal sehen was daraus wird. Kostenvoranschläge Fliese und Sanitär sind in Mache, um alles wieder rauszureissen und in Form zu bringen (für 2 Bäder!).
Hab mich im übrigen wieder an unseren Blog gemacht und werde ihn jetzt (versprochen...) nicht mit übermäßig viel Text aber doch mit Bilder füllen... :-)

Nun zurück zumeigentlichen Problem: WAS MACHT DER GESTANK!?!?!?!

_________________
-------------------------------------
http://cool2-alhausen.blogspot.de/ Unser Hausblog, nicht perfekt, aber immerhin bebildert :-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de