www.allkaufforum.de
http://allkaufforum.de/

Solaranlage
http://allkaufforum.de/viewtopic.php?f=13&t=2262
Seite 1 von 1

Autor:  Padrino [ Fr 10 Apr, 2015 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Solaranlage

Hallo zusammen,

habe eine Thision Gastherme in Kombination mit einer Solaranlage zur Brauchwasserunterstützung (300 Liter Wasserspeicher)
Wenn die Sonne extrem scheint wird das Brauchwasser jedoch viel zu heiss (72 Grad, laut Display der Heizungssteuerung)
Auf der Steuerung der Solaranlage wird allerdings weniger angezeigt (60 Grad)
Der Heiznennwert ist jedoch "nur" auf 55 Grad eingestellt...

Hat jemand sonst noch jemand ähnliche Probleme ? Und/oder kann mir helfen :shock: :shock: :shock:


lg

Autor:  Semmelbroesel [ Fr 10 Apr, 2015 19:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

Hallo,

den Unterschied der beiden Temperaturen kann ich mir auf die Schnelle nicht erklären. Dass dein Wasser Wärmer wird als 55°C ist Normal. Im Normalen Heizbetrieb wird dein Brauchwasser zwischen 55 und 60°C aufgeheizt. Kommt nun aber die Solaranlage als Unterstützung hinzu, lässt die Heizung die Temperatur auf bis zu 72°C steigen. Sie lädt dir den Speicher mit Wärmeenergie auf. Das ist auch gut so und spart Gas. Wärmer darf sie nicht werden, da sonst Verbrühungsgefahr besteht. Deswegen wird die Solaranlage auch abgeschaltet und läuft dann nur auf Schutzbetrieb, um so die Kollektoren vor einer Überhitzung zu schützen.

Autor:  Padrino [ Sa 11 Apr, 2015 19:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

Achso, ich dachte das 55 Grad das maximum sei...
Verstehe ich also jetzt richtig das quasi 72 bei voller Sonneneinstrahlung (105 Grad am Kollektor) normal ist??

Lg

Autor:  Semmelbroesel [ Sa 11 Apr, 2015 22:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

105°C ist normal. Ich hab im Hochsommer auch um die 100-110°C auf dem Kollektor. Wichtig ist das die Flüssigkeit im System das auch aushält. Die gelieferte Flüssigkeit von Elco steckt das locker weg. Die Kocht meines Wissens erst ab 180°C. Wenn dein Speicher mit 300 Litern voll ist (Das wird er im Sommer recht schnell sein) schällt sich die Solaranlage ab, und der Kollektor geht auf den schon genannten Schutzbetrieb. Da kann es durchaus auch sein das er von der Temperatur auch über 120°C geht und die Anzeige HOT anzeigt. Tipp von mir, wenn du eine Ringleitung für die Warmwasserversorgung im Haus verlegt hast, lass die Umwälzpumpe auch über Nacht laufen. So kann sich dein Speicher abkühlen, und am nächsten Tag wieder länger Wärme aufnehmen.

Autor:  Padrino [ So 12 Apr, 2015 15:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

Danke !! Ich werde mal alles im Blick halten & berichten !


Sonniges Rest We noch !!

Autor:  davos [ Sa 08 Okt, 2016 23:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

Kann sich auf jeden Fall lohnen

Autor:  Lars04 [ Mi 11 Jan, 2017 10:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

davos hat geschrieben:
Kann sich auf jeden Fall lohnen


Was genau meinst du? :D

Mal ne frage zu dem Solar, wie effektiv arbeitet es bei dir im Winter?

Autor:  Klaas [ Sa 24 Jun, 2017 23:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

Servus !

Soweit ich weiß ist die Solaranlage eine sehr populäre Art des heizen. Ich selber habe auch diese Solaranlage zuhause und bin echt zufrieden.
Wir haben damals auch wirklich überlegt was wir machen aber am Ende haben wir dann diese Website entdeckt wo wir ausführliche Infos erhalten haben :)

Solaranlagen kann man sich aber auch im Netz bestellen, würde ich so nicht machen aber gut, jedem das seine.

Autor:  Dieterka [ Di 24 Okt, 2017 15:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

macht eine großen Unterschied wo man überhaupt wohnt.
Im Norden Deutschlands macht Solar nicht so viel Sinn, im Süd und Mittel Deutschland schon eher.

Autor:  Drakslamard [ Di 09 Jan, 2018 18:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Solaranlage

Ich wohne auch in Norden von Deutschland. Macht es hier einen Sinn?

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/