www.allkaufforum.de

Das Fach-Forum für alle Allkauf Hausausbauer
Aktuelle Zeit: Mi 20 Jun, 2018 12:46

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beplanken ja oder nein?
BeitragVerfasst: Fr 11 Apr, 2014 12:09 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: Do 01 Aug, 2013 21:44
Beiträge: 3
Wohnort: Oelsnitz
Haustyp: Summertime 8
Hausbaustatus: Vertragsabwicklung
Ich habe mal ein paar kleine Fragen, da ich von unserem Bauleiter zumeist nur auf die Ausbauanleitung zurück geführt werde.
Jedoch findet man in dieser leider nichts dazu.

Wir haben vor vier Wochen mit dem Innenausbau begonnen und haben nun schon die Dämmung komplett fertig, sowie die Wände einseitig mit Fermacell beplankt.
Nun wollen wir bereits mit den Anschlüssen für unsere Solaranlage sowie die Be und Entlftungsanlage beginnen. Weil das laut Bauleiter gleich zu beginn erfolgen soll.

Nun stellt sich für uns Folgende frage:

Sollte ich damit erst beginnen wenn die Dampfsperre über alles gezogen ist und dann die jeweiligen Durchbrüche verkleben? oder kann man dies schon jetzt tun?
Und wo wird unter anderem der große Kasten der Be und Entlüftungsanlage befestigt? sollte man da erst alles Beplankt haben oder anschließend dies erst tun?
Soviel ich weiß verlaufen ja auch Rohre/Leitungen an der Decke sowie den Wänden. Dies wird och sicher auf die Gipskartonplatte geschraubt oder?
Laut unserem Bauleiter müsste ich ja dann alles außen herum verkleben,beplanken und zusammen stückeln.
Ist dies wirklich so?

Danke


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beplanken ja oder nein?
BeitragVerfasst: Fr 11 Apr, 2014 14:11 
Offline
Hobbyschrauber
Hobbyschrauber

Registriert: Sa 14 Dez, 2013 14:19
Beiträge: 60
Haustyp: Cool2
Hausbaustatus: Fertig
Dazu kann ich nur sagen bloß gut das ich den Innenausbau nicht selbst gemacht habe.

Unsere Innenausbauer haben gesagt seit froh sie haben 10 tage a gut 10 Stunden mit 3 Mann gebraucht.

Sind 300 Arbeitsstunden sie meinten gut das Dreifache brauch ein Laie also rund 1000 Stunden.

Was heißst Stress ohne Ende und ist ja alles kein Spaß wenn was mit der dichtheitsebene nicht passt hast du den Stress bei mir haben die Heizungsbauer die Dichtheitsebene verpfuscht udn hatte damit 1 Jahr Theater da war ich heil froh das ich zumindest mit den Nacharbeitskosten nichts zutun hatte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de