www.allkaufforum.de

Das Fach-Forum für alle Allkauf Hausausbauer
Aktuelle Zeit: Mo 20 Aug, 2018 18:32

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 25 Apr, 2018 14:39 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: Mi 25 Apr, 2018 14:33
Beiträge: 1
Hallo allerseits,
aktuell stehe ich noch ganz ganz am Anfang des Hausbauprojekts, d.h. die Entscheidung ein Eigenheim haben zu wollen ist gefallen, alles weitere steht in den Sternen. Auch ob es ein Massivhaus oder ein Fertighaus werden soll, ist noch nicht geklärt. Hier im Forum ist die Tendenz zum Fertighaus wohl deutlich, aber mich würde trotzdem interessieren, wie ihr das grundsätzlich einschätzt, wo sich leichter Kosten sparen lassen, beim Massivhaus oder beim Fertighaus? Also wo kann man beispielsweise durch Eigenleistungen mehr einsparen?
Dass die Kosten für ein Massivhaus in der Regel eher höher sind, ist mir klar!

Ich bin gespannt auf eure Gedanken und eure Berichte!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 30 Mai, 2018 15:10 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mi 22 Aug, 2012 19:16
Beiträge: 17
Haustyp: Best of No 9
Hausbaustatus: Planungsphase
Der finanzielle Vorteil ist schwer zu sagen. Es ist eigentlich ein anderen, nämlich dass die richtig günstigen Kredite oft nur 80% Beleihungswert haben. Also haben bei uns in der Straße z.Bsp. vergleichbare Häuser etwa 200.000€ gekostet, da beim Fertighaus aber etwas mehr Muskelhypothek draufgezählt wird, bekommt man auch 200.000€ günstig.

Ich glaube aber, dass die Leute, die Fertighäuser bauen, alle mehr selbst an ihrem Haus gemacht haben, als diejenigen mit Massivhäusern. Somit hat man den Vorteil, dass man weniger Kredit im Verhältnis zum Wert des Hauses benötigt.

Aber ansonsten gilt:
-gleicher Gesamtwert nach Fertigstellung
-gleiche Baudauer (gemessen ab dem Tag der Bodenplatte bis zum fertigen Haus)
-gleiche Energieeffizienz

Wir haben alles selbst gemacht, was man selbst machen kann und die Bank hat das mit etwa 30.000€ bewertet.
d.h. Keller außen und innen Dämmen, Fussbodenheizung einbauen, Belüftungsanlage einbauen, Wasserrohre verlegen und anschließen, Kanalrohre innen und außen, Trockenbau inklusive Wanddämmung, Stromkabel verlegen, Solaranlage installieren inklusive Panels auf Dach, Hausautomation, Wand- und Bodenbeläge und alle Sanitären Einrichtungen.

Wir fühlen uns sehr wohl in unserem Haus, Grund für das Fertighaus war aber rein finanziell, da wir die Sachen selbst machen konnten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de