[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 695: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4695: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4696: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4697: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3817)
www.allkaufforum.de • Thema anzeigen - Finanzierung

www.allkaufforum.de

Das Fach-Forum für alle Allkauf Hausausbauer
Aktuelle Zeit: Mo 20 Jan, 2020 04:17

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Finanzierung
BeitragVerfasst: Do 24 Okt, 2013 10:18 
Offline
Jungspund
Jungspund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21 Okt, 2013 13:12
Beiträge: 8
Haustyp:
Hausbaustatus: Interessent
Hallo ihr,
wie sieht es denn bei euch mit der Finanzierung aus? Habt ihr im Vorhinein einen Kredit aufgenommen, einen Bausparvertrag...? Ich bin mir selbst noch unsicher und hab zwar einige gefunden, weiß aber noch nicht genau, auf was man sich jetzt verlassen sollte... :)
LG

_________________
"Am Ende gilt doch nur, was wir getan und gelebt haben – und nicht, was wir ersehnt haben."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Fr 25 Okt, 2013 00:03 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi

Registriert: Di 12 Feb, 2013 22:28
Beiträge: 105
Wohnort: Weiterstadt
Haustyp:
Hausbaustatus: Endspurt
Hallo,

das muß jeder gemäß seiner Situation für sich selber am Ende entscheiden was das beste ist und was man leisten kann. Der optimal Weg für uns war ein Darlehen mit einer langen Zinsbindung (20 Jahre) und paralell dazu eine Bausparvertrag zum Ansparen, der nach 20 Jahren fälligen Restdarlehensumme. Damit haben wir uns das derzeitige Zinsniveau für das Gesamte Projekt gesichert. Einfach hinsetzten, ausrechnen was man monatlich leisten kann, das Bauprojekt (Darlehensbedarf) danach ausrichten und die Finanzierer entsprechend anfragen. Unsere Erfahrung ist das man in Bezug auf Laufzeit mit den Versicherungen besser fährt als mit klassischen Banken. Wir hatten auch ein Angebot mit einem "vorfinanzierten" Bausparvertrag, der war zwar von den Konditionen (Zinsatz) günstig kam aber effektiv über die Laufzeit teurer als das klassische Darlehen, aber wie gesagt das hängt immer vom Finanzierer und dem entsprechenden Angebot ab.

Ganz wichtig ist immer die Qualität der Sicherheiten (Bodenrichtwertkarten und Gebäudestanddard) und das Verhältnis Eigenkapital zu Darlehenssumme. Je nach dem kann das ggf. schnell zu Zuschlägen beim Zinssatz führen. Zu überlegen ist auch ob man ggf. ein Riesterdarlehen aufnimmt, da kann man während der Laufzeit noch Steuern sparen, bekommt meistens in Höhe der möglichen Steuerersparnis noch kostenfrei ein jährliches Sondertilgungsrecht mit. Beim Riestern darf man dann aber nicht vergessen, das für die Förderung in der Zukunft auch mal wieder Steuern fällig werden, hilft aber erst mal beim schnelleren abzahlen.

Wie gesagt, am Ende muss jeder für sich entscheiden was das beste ist, manchmal ist der Run nach dem niedrigsten Zinsatz am Ende nicht unbedingt die günstigstes Wahl.

VG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Mo 28 Okt, 2013 09:27 
Offline
Jungspund
Jungspund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21 Okt, 2013 13:12
Beiträge: 8
Haustyp:
Hausbaustatus: Interessent
Hey, danke für deine ausführliche Antwort. Habt ihr eure einzelnen Darlehen und Bausparverträge bei einer einzelnen oder bei mehreren Banken abgeschlossen?

_________________
"Am Ende gilt doch nur, was wir getan und gelebt haben – und nicht, was wir ersehnt haben."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Mo 28 Okt, 2013 12:16 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi

Registriert: Di 12 Feb, 2013 22:28
Beiträge: 105
Wohnort: Weiterstadt
Haustyp:
Hausbaustatus: Endspurt
Hallo, das Darlehen haben wir über unsere Versicherung, zzgl einem KfW Darlehen was aber über die Versicherung mit durchgeleitet wird.

Den Bausparvertrag haben wir bei der Bank unabhängig vom Darlehen.

Darlehen, sollte man auf jedenfall bei einem Finanzierer haben, ist sonst ein gewaltiger Aufwand mit den Sicherheiten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: So 12 Jan, 2014 12:22 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mo 06 Jan, 2014 13:31
Beiträge: 11
Haustyp:
Hausbaustatus: Vertragsabwicklung
Hallo an alle :P bin neu hier und hätte ein Paar Fragen zweck der Finanzierung wie sind eure Erfahrungen mit den unabhängigen Finanzberater von Allkauf und wie lange dauert es ungefähr bis das ok oder bzw. die Ablehnung von der Bank kommt.

Wir kommen aus der schönen Oberpfalz und wollen ein Dream-Editon 7 mit Einliegerwohnung bauen, Aktion mit Kamin und Wellness-Bad


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: So 12 Jan, 2014 17:47 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi

Registriert: Di 12 Feb, 2013 22:28
Beiträge: 105
Wohnort: Weiterstadt
Haustyp:
Hausbaustatus: Endspurt
Hallo,

also zu den Finanzberatern von Allkauf kann ich leider keine Aussage treffen. Kann nur aus Erfahrung mit anderen Finanzberatern sprechen. Eine verbale Zu- oder Absage kam relativ schnell (ein paar Tage), aber die ist wenig belastbar und haben wir auch nur als Grundaussage zur Finanzierbarkeit des Projektes verstanden. Die schriftlich Kreditzusage hat etwa 14 Tage gebraucht bei der Versicherung und etwas über 1,5 Monate bei der Bank. Wir sind aber auch mit zwei potentiellen Finanzieren in die Beantragung gegangen.

VG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Mo 13 Jan, 2014 15:43 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mo 06 Jan, 2014 13:31
Beiträge: 11
Haustyp:
Hausbaustatus: Vertragsabwicklung
Danke für die Antwort heißt dan mal warten und Tee trinken :roll:
Bin schon mal gespannt auf das alles


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 18 Feb, 2014 09:16 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mo 06 Jan, 2014 13:31
Beiträge: 11
Haustyp:
Hausbaustatus: Vertragsabwicklung
Abgelehnt!!! wir versuchen es bei der Interhyp mal


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 18 Feb, 2014 09:22 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mo 06 Jan, 2014 13:31
Beiträge: 11
Haustyp:
Hausbaustatus: Vertragsabwicklung
Bei wem wurde die Finanzierung den schon mal abgelehnt, die Dsl haben uns abgelehnt und ich habe gehört das wenn die nicht genehmigen genehmigt sonst keiner.
Wie sind denn eure Erfahrungen mit den Banken
oder was könnt ihr den empfehlen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 18 Feb, 2014 10:48 
Offline
Saarländer auf Patrouille (Moderator)
Saarländer auf Patrouille (Moderator)

Registriert: Sa 30 Jul, 2011 16:32
Beiträge: 447
Haustyp:
Hausbaustatus: Fertig
Entschuldige meine unverblümte Anmerkung aber ich gehe mal davon aus, dass nicht umsonst abgelehnt wurde???


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 18 Feb, 2014 12:56 
Offline
Ausbauprofi
Ausbauprofi

Registriert: Sa 23 Mär, 2013 09:32
Beiträge: 109
Hausbaustatus: Endspurt

_________________
Grüße
Steph & Jochen
http://michelatsch.de/kbh/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 18 Feb, 2014 15:01 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mo 06 Jan, 2014 13:31
Beiträge: 11
Haustyp:
Hausbaustatus: Vertragsabwicklung
Also abgelebt wurde es bloß weil wir die Eltern bei unserem Haus nicht als bürgen einsetzen wollten wir wollen ja ein Dream 7 aber wir finden schon ein anderen da bin ich mir sicher. Ich will den Eltern ja nicht aufs Alter aufbrummen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 30 Sep, 2014 09:03 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Mo 29 Sep, 2014 15:35
Beiträge: 11
Haustyp:
Hausbaustatus: Vertragsabwicklung
Es gibt genug auch kleinere Anbieter, wobei eine persönliche Beratung mit gutem Zureden immer die beste Versicherung für Banken sein kann (oft nicht, klar). Aber wir sind auch gerade mitten in der Finanzierungsphase, aber das ist immer so auf Kante genäht, die kalkulieren da immer knapper, als es realistisch ist. Bausparer ist immer ein guter Einstieg, mich würden so aus reiner Neugier dennoch die Umstände der Absage interessieren, wir sind ja alle anonym:) Sind oft auch Kleinigkeiten und Unachtsamkeiten...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Fr 10 Okt, 2014 21:50 
Offline
Vorarbeiter
Vorarbeiter

Registriert: Di 14 Aug, 2012 12:20
Beiträge: 163
Wohnort: Dörth
Haustyp:
Hausbaustatus: Fertig
Also wenn es alles auf letzter Rille gerechnet wird würde ich mir das zweimal überlegen ein Haus zu finanzieren.

Es kommen so viele Kleinigkeiten dazu die man einfach schlecht kalkulieren kann, da steht man ohne Reserven schnell vor einem Baustop.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Mo 20 Okt, 2014 15:59 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: Mo 20 Okt, 2014 15:40
Beiträge: 1
Hey Al!

Ohne jetzt deinen konkreten Fall zu kennen, schließe ich mich meinen Vorrednern an und warne vor einer Baufinanzierung „auf Kante“. Klar sind die Zinsen jetzt verlockend niedrig, aber ich denke, dass dies noch lange kein Grund ist, etwas zu überstürzen… Warum sollten sie auch in den kommenden Monaten steigen? In Europa geht immer noch die Angst vor einer Deflation um, weshalb die Leitzinsen wohl weiter niedrig gehalten werden. (Ich weiß, dass Bauzinsen vor allem durch Pfandbriefe festgelegt werden, aber auf die hat der Leitzins ja auch einen Einfluss).

Nur meine Meinung - aber hier habe ich noch jemanden gefunden, der sie scheinbar teilt: . Besonders den Punkt mit der Rolle der Nebenkosten bei einer Finanzierung ohne Eigenkapital sollten viel mehr Menschen berücksichtigen.

Ich würde einfach den Winter über eisern sparen, mit mehr Eigenkapital geht es einfach besser und man wird auch nicht so leicht abgelehnt. Weiterhin: Zum Frühjahr fallen die Zinssätze oft noch ein Stückchen, da in diesem Zeitraum die meisten Kredite abgerufen werden und die Banken untereinander in härterer Konkurrenz stehen.

Bzgl. Threadstarter: Forward-Darlehen würde ich nicht empfehlen. Sie waren bis jetzt immer nur ein Minus-Geschäft, da seit 3 -4 Jahren die Zinsen nur noch fallen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Fr 07 Nov, 2014 14:29 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Di 04 Nov, 2014 13:47
Beiträge: 10
Haustyp:
Hausbaustatus: Interessent
Na Peter Zwegat muss es ja wissen :P :wink:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 04 Aug, 2015 10:48 
Offline
Azubi
Azubi

Registriert: Di 04 Aug, 2015 10:34
Beiträge: 16
Hausbaustatus: Bemusterung
Wir haben es auch lange bei den Banken versucht. Wir beide sind in Vollzeit unbefristet beschäftigt. Wir wollten eine Summe von 250.000 Euro beantragen. Doch die von uns gegebenen Sicherheiten haben wohl nicht ausgereicht. Wir haben dann auf Direktanbieter umgeschwenkt. Die Bearbeitung ging flott und seit dem können wir unser Haus so bauen, wie wir es wollen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de